Ziele  
Sprachkenntnisse sind nicht nur im Berufsleben wichtig, sondern lassen Sie auch fremde Kulturen und andere Menschen neu entdecken und erfahren. Gerade Internet und andere elektronische Medien bieten eine Vielzahl von Gelegenheiten, mittels Fremdsprachen andere Menschen und ihre Welt kennen zu lernen. Oft sind Sie bereits nach kurzem Unterricht in der Lage, diese Möglichkeiten zu nützen.
Wir bieten dazu Sprachkurse in Kleingruppen mit 3-8 Teilnehmern an vier Terminen im Jahr an. Diese Kurse richten sich nach dem Europäischen Referenzrahmen (CEFR) und den Prüfungsanforderungen der Institutionen, die weltweit anerkannte Diplome und Zertifikate ausstellen. Lernen am Zürisee führt regulär Kurse in Züritüütsch, Deutsch für Fremdsprachige, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch durch. Auf Anfrage unterrichten wir auch viele andere Fremdsprachen.
Sprachkurse  
CEFR-Kurse Standard: In vier 10-wöchigen Kursen zu 20 Lektionen können Sie das jeweils folgende Niveau des Europäischen Referenzrahmens erreichen:
A1: Sie starten ohne Kenntnisse in der Sprache und lernen, einfache, kurze Sätze zu formulieren, Formulare auszufülllen, sich und Bekannte zu beschreiben, einfache Fragen zu stellen und zu beantworten und einfache Sätze zu verstehen (Niveau A1).
A2: Sie verfügen über Niveau A1 und lernen einfache perönliche Briefe zu schreiben und zu verstehen, Ihre Familie und andere Personen sowie Ihre Ausbildung und Ihren Beruf zu beschreiben, an kurzen Gesprächen über vertraute Themen teilzunehmen, einfache Alltagstexte (Anzeigen, Speisekarten, Prospekte) sowie Wesentliches aus öffentlichen Durchsagen und Mitteilungen zu verstehen (Niveau A2).
B1: Sie verfügen über Niveau A2 und lernen einfache, zusammenhängende Texte zu schreiben und in persönlichen Briefen Ihre Erfahrungen darzulegen, in zusammenhängenden Sätzen Geschichten zu erzählen, Erfahrungen, Ereignisse, Träume und Ziele zu beschreiben, Ihre Meinungen und Pläne zu erklären und zu begründen und Handlungen von Filmen und Büchern wiederzugeben sowie Ihre Reaktion darauf zu beschreiben. Sie lernen auch die meisten Reisesituationen sprachlich zu bewältigen, ohne Vorbereitung Gespräche über alltägliche Themen zu führen und Texte, in denen gebräuchliche Alltags- oder Berufssprache vorkommt, zu verstehen und aus Radio- und Fersehsendungen die Hauptinhalte zu verstehen (Niveau B1).
CEFR-Kurse Intensiv: In den Intensivkursen können die beschriebenen Niveaus A1, A2 und B1 in je zwei 10-wöchigen Kursen zu 40 Lektionen erreichen.
Züritüütsch: Der Züritüütschkurs hilft Ihnen Alltagsgespräche in Mundart zu verstehen und zu führen. Der Kurs setzt elementare Deutschkenntnisse voraus.
Diplomkurse: Wenn Sie über das Niveau B1 verfügen, können Sie sich in unseren Diplomkursen auf die daran anschliessenden Diplomprüfungen vorbereiten und erreichen damit etwa das Niveau B2 des europäischen Referenzrahmens:
Deutsch: Zertifikat Plus (B2) und Zertifikat Deutsch für den Beruf.
Englisch: First Certificate English (FCE).
Französisch: Diplôme d'études en langue français, second degré (DELF 2, Unités A5 und A6). Dieses Diplom setzt voraus, dass am Ende des B1-Kurses oder vor Kursbeginn die Prüfungen für DELF 1 abgelegt werden.
Italienisch: Diploma Intermedio de Lingua Italiana (DILI).
Spanisch: Diploma de Español como lengua extranjera, Diploma Intermedio (DELE).
Kurse für höhere Diplome und Zertifkate auf Anfrage.
Deutsch Integrationskurs: Im Integrationskurs werden neben Deutschkenntnissen auch Wissen über Kultur, Staatswesen und Geschichte der Schweiz vermittelt. Der Kurs hilft Ihnen, sich rasch in der schweizerischen Gesellschaft und Arbeitswelt zurechtzufinden.
Sprachunterricht  
Sprachlektionen: Wenn Sie allein oder zu zweit Sprachkenntnisse oder ein Diplom erwerben möchten, bieten wir Sprachunterricht an, bei dem Sie Unterrichtsziel, Lektionenzahl und -daten, allenfalls auch Lehrmittel nach Ihren Wünschen festlegen können. Sie können für längerfristigen Unterricht ab 10 Lektionen auch Abos für Sprachunterricht buchen.
Kursorganisation  
Wir organisieren die Kurse flexibel nach den Bedürfnissen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen: Sie können grundsätzlich in alle laufenden Kurse einsteigen und erhalten die im 20er- oder 40er-Kurs verbleibenden Lektionen zum selben Preis wie die bereits vorher Eingestiegenen. Nachher können Sie sich frei entscheiden, ob Sie weitermachen möchten. Sie können auch gratis und unverbindlich in eine Stunde „schnuppern“ kommen, um zu entscheiden, ob Ihnen Gruppe und Lehrkraft zusagen und ob das Niveau passt.
Für neue Kurse führen wir Wartelisten und erfassen Niveau und mögliche Termine der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Wir benachrichtigen Sie, sobald eine Ihren Wünschen entsprechende Gruppe zustande kommt.
Preise  
Sprachkurse 3er-
Gruppe
4er-
Gruppe
5er-
Gruppe
6er-8er-
Gruppe
Tarif
CEFR-Kurs Standard (20 Lektionen) 30.30 25.30 22.70 20.90 15A-LT20
CEFR-Kurs Intensiv (40 Lektionen) 30.30 25.30 22.70 20.90 15A-LT40
Diplomkurs Standard (20 Lektionen) 31.80 26.50 23.90 22.00 15A-LZ20
Diplomkurs Intensiv (40 Lektionen) 31.80 26.50 23.90 22.00 15A-LZ40
Sprachunterricht Einzel-
unterricht
2er-
Gruppe
    Tarif
CEFR Lektion 83.60 50.20     15A-ST01
CEFR 10er Abo 79.40 47.60     15A-ST10
CEFR 20er Abo 76.90 46.10     15A-ST20
Diplom Lektion 87.80 52.70     15A-SZ01
Diplom 10er Abo 83.40 50.00     15A-SZ10
Diplom 20er Abo 80.80 48.50     15A-SZ20

Alle Lektionen zu 50 Minuten. Preise für externen Unterricht und externe Kurse auf Anfrage.
Herunterladen: Preisliste 15A (gültig ab Jan 15)
Zahlung  
Für Sprachkurse und Abos in Sprachunterricht erhalten Sie eine Gesamtrechnung. Sie können Abos und Kurse auch in Raten bezahlen, wobei wir pro zusätzlicher Rechnung für den Administrationsaufwand Fr. 5.00 in Rechnung stellen.
Lektionen in Sprachunterricht werden normalerweise in Monatsrechnungen verrechnet, doch sind entsprechend Ihren Wünschen auch andere Zahlungsmodalitäten möglich.