Prüfungsvorbereitung

Ziele

Übertrittsprüfungen unterscheiden sich von regulären Prüfungen der Primar- und Oberstufe. Sie enthalten andere Aufgabenstellungen und dauern länger als die meisten Prüfungen, die die SchülerInnen gewohnt sind. Auch leistungsstarke SchülerInnen benötigen deshalb ein besonderes Training, um an den Prüfungen entsprechend ihren Fähigkeiten abzuschneiden.

In unseren → Prüfungskursen festigen und repetieren die SchülerInnen den Prüfungsstoff und machen sich mit den Aufgabenstellungen der Übertrittsprüfungen vertraut. Unsere Lehrpersonen helfen ihnen, fachliche Unsicherheiten individuell zu beseitigen, und Hausaufgaben erhärten das fachliche Wissen.

Die Prüfungskurse vermitteln auch eine auf die Prüfungssituation ausgerichtete Arbeits- und Lerntechnik: Die SchülerInnen lernen die Zeit während der Prüfung einzuteilen, entwickeln eine individuelle Prüfungsstrategie und bauen so Prüfungsängste ab.

Die → Prüfungssimulation rundet die Prüfungsvorbereitung ab, indem dort die Prüfungssituation selbst eingeübt werden kann. Die Simulation selbst und das dazu angebotene Feedbackgespräch hilft, die Motivation durchzuziehen, und stärkt die Nerven für die Prüfung.

Beratung und Anmeldung

Vor der Anmeldung empfehlen wir ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch mit Stefan Blöchlinger oder anderen erfahrenen Lehrkräften, die Kurse erteilen. In diesem können die Möglichkeiten der Prüfungsvorbereitung besprochen werden.

Nach dem Beratungsgespräch können Sie das Anmeldeformular nach Hause nehmen und sich in aller Ruhe überlegen, ob Sie sich bei Lernen am Zürisee anmelden möchten. Das unterzeichnete Anmeldeformular sollte spätestens eine Woche vor Kursbeginn bei uns eintreffen.

Kurse

Modulkurse: Die Modulkurse, die auf spezifische Einzelthemen ausgerichtet sind, eigenen sich auch als Prüfungsvorbereitung; sie werden als → Förderkurse geführt. Primar- und Oberstufe: Einzelmodule je 6 Lektionen in 3 Wochen, Doppelmodulen je 12 Lektionen in 6 Wochen

Langkurs (Ende Aug - März): Der lange Prüfungskurs erlaubt eine Vorbereitung für die Übertrittsprüfungen, wenn noch Lücken im Lernstoff bestehen. Er empfiehlt sich auch, wenn die Vornoten für einen Übertritt noch knapp sind. Das Tempo ist etwas gemächlicher als im regulären Prüfungskurs.
Primarstufe: 44 Lektionen in den Fächern Deutsch und Mathematik
Oberstufe: 84 Lektionen in den Fächern Deutsch, Französisch, Mathematik und Geometrie. Deutsch/Französich bzw. Mathematik/Geometrie sind zu je 42 Lektionen einzeln belegbar.

Regulärer Kurs (Anfang Okt - März): Der reguläre Prüfungskurs bietet eine optimale Vorbereitung für die Übertrittsprüfungen. Die langfristige Auseinandersetzung mit den Prüfungsinhalten und der Prüfungssituation führt zu einer hohen fachlichen Sicherheit und einer soliden Prüfungskompetenz.
Primarstufe: 36 Lektionen in den Fächern Deutsch und Mathematik
Oberstufe: 64 Lektionen in den Fächern Deutsch, Französisch, Mathematik und Geometrie. Deutsch/Französisch bzw. Mathematik/Geometrie sind zu je 32 Lektionen einzeln belegbar.

Vorbereitungs- und Übertrittskurse: Lernen am Zürisee bietet auch Vorbereitungs- und Übertrittskurse an, die als → Förderkurse geführt werden.

Veranstaltungen

Prüfungssimulation: Etwa sechs Wochen vor der Prüfung führen wir eine Prüfungssimulation durch, in der die SchülerInnen unter realistischen Bedingungen die Prüfungssituation erfahren können. Sie dient der Standortbestimmung und deckt noch vorhandene Schwierigkeiten auf, die in der verbleibenden Zeit noch angegangen werden können. Die Prüfungssimulation steht auch SchülerInnen offen, die keinen Vorbereitungskurs bei Lernen am Zürisee besuchen. Wir bieten zur Prüfungssimulation auch ein Auswertungsgespräch an, in dem die Resultate umfassend besprochen werden.
Primarstufe: Samstag oder Sonntag (je nach Nachfrage Morgen und Nachmittag): Prüfungen in den Fächern Deutsch und Mathematik
Oberstufe: Samstag- und Sonntagmorgen: Prüfungen in den Fächern Deutsch, Französisch, Mathematik und Geometrie

Preise

Einzel 2er-Gruppe 3er-Gruppe ab 4er-Gruppe
Primarstufe

Langkurs (44 Lektionen) TP44* auf Anfrage 4092.00 3110.80 2345.20
Regulärer Kurs (36 Lektionen) TP36 auf Anfrage 3571.20 2714.40 2044.80
Prüfungssimulation (pauschal) PP2.75 286.00
Prüfungssimulation Gespräch (pauschal) PG.5 73.00
Oberstufe

Langkurs (2x42 Lektionen) TO42 auf Anfrage 7812.00 5938.80 4477.20
Regulärer Kurs (2x32 Lektionen) TO32 auf Anfrage 6348.80 4825.60 3635.20
Prüfungssimulation (pauschal) PO05 418.00
Prüfungssimulation Gespräch (pauschal) PG.75 109.50

*Bezeichnung, die mit vorgestelltem Tarif (aktuell: 21A-) auf Rechnungen erscheint

Alle Preise in CHF. Alle Lektionen zu 50 Minuten.
Bei Änderungen der Lektionenzahl ist die Preisliste mit den Lektionenpreisen verbindlich.
Preise Tarif 21A (gültig ab Jan 21, unverändert seit Aug 18)

Zahlung

Für Kurse und Veranstaltungen erhalten Sie eine Gesamtrechnung. Sie können Kurse gerne auch in Raten bezahlen, wobei wir pro zusätzlicher Rechnung für den Administrationsaufwand CHF 5.00 in Rechnung stellen.